Nacumi Samy's Husky Ranch
 
Geb.: 30-Jun-1999 / Hündin gestorben: 03-Dez-2014
SHSB: 581099
Züchter: Samy Stöckli
 

 

Augen o.B., HD A/A
10.07.06 Yukon
06.07.04 Taiko, Tahira, Tuschka, Taiki, Tashu, Timber
13.07.02 Raika, Randy, Ronnie, Reef, Rana, Racy
Angekört:  
Zuchteinsatz
 

 

 

 



In Pension. Früher Leaderin und Teamdog

Nacumi ist eine aufgestellte, sehr temperamentvolle Hündin, die sehr gerne "plaudert" und immer das letzte Wort haben muss. Sie liebt ihre Kinder und Enkelkinder über alles und ist bei (fast) jedem Spiel voll dabei.


15 Jahre und 5 Monate. Eine unvergessliche wunderschöne
Zeit mit Dir Nacumi. Du hast uns 13 tolle
Nachkommen geschenkt. Du warst 11-fache
überglückliche Grossmutter. Und 6 fache Urgrossmutter.

Wenn Du an Rennen mit den Jungs alleine unterwegs
warst, warst Du sensibel und rücksichtsvoll auf unsere Jungs.
Im Team, lange auch als Leaderin, später im Team
eine „Überraschungstüte“ und begeisterte Arbeiterin. Das
ganze Rudel und wir haben Dich so sehr geliebt und
geschätzt. Du warst einfach was ganz, ganz spezielles.
Eine kleine plaudertasche, ein kleiner Wirbelwind,
verschmust und anhänglich. Deine Familie/Rudel war Dein
EIN und ALLES....

Wenn man alte Hunde hat, weiss man, dass irgendwann der Zeitpunkt
des Abschiedes kommen wird. Wir haben uns so gewünscht, dass Du einfach ruhig weiterschlafen könntest. Du hättest das so verdient. Aber das Schicksal wollte es anders. Du warst eine Kämpfernatur. Auch im hohen Alter sprudelste Du voller Energie und grossem Lebenswille. Von dem Hirnschlag hast Du Dich hervorragend erholt. Aber nun wurden wir alle in die Knie gezwungen…

02. Dezember. Es war ein toller Tag. Wir genossen den alle. Der Spaziergang mit Dir und Peary war an diesem Tag wieder sehr amüsant. Du bist wie immer, wie ein kleines „Motörchen“ gelaufen. Zwischendurch hast Du Deinen Bruder Peary aufgezogen und geneckt. Ihr Zwei turtelten zusammen wie kleine Hunde auf Euren wackligen Beinen. Zu späten Abendstunden hattest Du nochmals Lust, Deinen Bruder zu necken. Dann wurdest Du plötzlich unruhig, musstest schwallartig erbrechen. Immer wieder. Es ging Dir nicht gut…

Danke Felix, dass wir gleich in die Tierklinik kommen durften. Liebevoll wurde Nacumi von Frau Dr. Mele untersucht, geröngt und dann der Schock: Einen Magen-Darmtumor. Der Darm beginnt sich zu schliessen…Liebe Lisa, danke, dass Du zu noch so später Stunde in die Praxis gekommen bist, um die Röntgenbilder auch zu begutachten. Ihr habt Nacumi was gegen die Übelkeit und die Schmerzen gegeben...wir durften nochmals ein letztes Mal zusammen nach Hause um Abschied zu nehmen. DANKE

Und Dir liebstes Gümmeli: Danke für die vielen schönen Jahre, die wir mit Dir zusammen verbringen durften. Du warst immer unser kleiner Sonnenschein, unsere kleine Ulknudel. Wir vermissen Dich so sehr!

 

Finn-Jann Kuvernööri Finn-Jann Swing Aikapoika
Hopevuoren Harepuss
Quizas Reeta Skalleröd S Leroy
Sylvi
Iuka Samy's Husky Ranch Eschik von der Petersburg Inou Sotokaya of Nowaja Sibir
Alpha of Kusawa
Alaska Sled's Akelia Chess Av Vargevass'A
Chula of Mount Eldridge


Winter 2008

 

[Top]  [Back]